Zell am Harmersbach, 28.02.2015, von Patrick Schwarz

Frühjahrsübung der Feuerwehr Zell a. H.

Bei der diesjährigen Frühjahrsübung der Feuerwehr Zell am Harmersbach nahmen neben rund 80 Kräften der Feuerwehr aus allen Abteilungen, 10 DRK-Helferinnen und Helfer auch 15 Einsatzkräfte des THW Biberach teil.

Übungsannahme war, dass beim Umfüllen von brennbaren Flüssigkeiten es im Keller der Sozialstation St. Raphael, mitten in der Zeller Innenstadt gelegen, zu einer Verpuffung mit entsprechender Brandentwicklung gekommen ist. Es galt insgesamt 9 Verletzte zu retten, den Brand zu bekämpfen und das Gebäude entsprechend zu belüften.

Die Helfer des THW Biberach hatten dabei mehrere Aufgaben. Zum einen galt es in der gemeinsamen Führungsstelle aller Organisationen beratend zu Seite zustehen, Lagekarten zu führen sowie die Dokumentation und Kommunikation zu den Abschnittsleitern durchzuführen.

Weitere Aufgaben wurden bei der Personenrettung an das THW übergeben. So wurden neben Tragehilfe für das DRK auch mehrere Personen mittels Rollgliss [ein Rettungs- und Abseilgerät für Personen] und Drehleiter aus den oberen Stockwerken gerettet.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: