Elze, 16.10.2021, von Patrick Schwarz

Neuer Kipper für die Fachgruppe Räumen

Der Fuhrpark beim THW Biberach/Baden wurde Anfang Oktober durch einen neuen Kipper modernisiert. Das neue Fahrzeug, ein Kipper des Typs MAN TGS 18.430, ist mit einer Drei-Seiten-Kipp-Ladefläche der Firma Meiler ausgerüstet. Die Nutzlast beträgt hierbei rund 8 Tonnen.

Insgesamt befinden sich 6 Sitzplätze im Führerhaus, welches auch Stauraum für zusätzliche Ausstattung wie Werkzeug, Handscheinwerfer und weiteres Zubehör bietet.

Für den passenden Vortrieb sorgen 430 PS, welche per Allrad auf die Straße gebracht werden.

Durch Automatikschaltung, Klimaanlage und Rückfahrkamera bietet das neue Fahrzeug im Vergleich zum 23 Jahre alten Vorgänger einige Erleichterungen für Fahrer und Mannschaft.

Aufgebaut wurde das Fahrzeug durch die Firma Freytag Karosseriebau GmbH & Co.KG.

Das Fahrzeug ist beim THW Biberach/Baden in der Fachgruppe Räumen zugordnet und dient somit als Zug- und Transportfahrzeug der Helfer sowie Tieflader mit Teleskoplader.

Die Fachgruppe Räumen beseitigt Trümmer und massive Hindernisse durch den Einsatz von spezifischen Baumaschinen. Sie schafft mit ihren Baumaschinen nutzbare Arbeitsflächen und baut behelfsmäßig Straßen. Mit ihren Fahrzeugen unterstützt die Fachgruppe bei logistischen Aufgaben. Mit dem Teleskoplader werden Arbeiten anderer Teileinheiten in der Höhe unterstützt.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: