Zell am Harmersbach, 31.12.2017, von Patrick Schwarz

Silvesteraufmarsch Zell am Harmersbach

Mit der Unterstützung des Silvesteraufmarsches der Bürgerwehr in Zell am Harmersbach geht auch für den Ortsverband Biberach das Jahr dienstlich zu Ende. Bereits zum 40. Mal fand dieser heute statt. Angelockt durch das Jubiläum und gutem Wetter kamen einige hundert Besucher.

Für das THW Biberach galt es die Stadt und Polizei bei der Einrichtung der Umleitungsstrecke sowei der Absicherung der gesammten Veranstalltung zu unterstützen. Mit insgesamt neun ehrenamtlichen Helferninnen und Helfern sowie 3 Fahrzeugen konnte der Einsatz ohne Vorkommnisse gegen 16 Uhr beendet werden.

Beim anschließenden Silvesterempfang der Stadt Zell am Harmersbach gab es einen weiteren freudigen Anlass: Ehrenlandessprecher Walter Nock durfte sich in das goldene Buch der Stadt eintragen.  Die Lokalzeitung "Schwarzwälder Post" berichtete:

"[...]

»THW«: Technischer-Hilfs-Walter

»Das Kürzel THW könnte auch für Technischer-Hilfs-Walter stehen«, machte Bürgermeister Pfundstein die großen Verdienste deutlich, die sich Walter Nock beim Technischen Hilfswerk in über vier Jahrzehnten erworben hat. Wie kein anderer stehe Walter Nock in Baden-Württemberg und im Bund für diese Hilfsorganisation. Die Ernennung von ihm zum THW-Ehrenlandessprecher und die Vergabe der Staufermedaille durch das Land Baden-Württemberg – eine Ehrung, die höchst selten ausgesprochen wird – seien Ausdruck für Walter Nocks herausragende Leistungen. Seit 1990 wurde er insgesamt sechs Mal ununterbrochen zum ehrenamtlichen THW-Landessprecher gewählt. Bereits im Jahr 2006 wurde er mit dem Bundesverdienstkreuz geehrt. Mit dem Eintrag ins goldene Buch würdigte die Stadt Zell nun Walter Nocks Einsatz für das THW.

[...]" (Autor: Hanspeter Schwendemann)

Wir wünschen an dieser Stelle einen guten Rutsch und alles Gute für 2018. Bedanken möchten wir uns natürlich auch bei allen Unterstützern und Hilfsorganisationen für die gute Zusammenarbeit während des letzten Jahres. Allen Helferinnen und Helfer danken wir für das erbrachte Engagement.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: