Übungsarchiv

  • 04.07.2017

    Abkühlung auf THW Art – Ausbildung am Wasser

    Im Rahmen des wöchentlichen Ausbildungsdiensts übten die Biberacher THW Helfer das Puffern von Wasser mithilfe unterschiedlichster Hilfsmittel des Ortsverbandes. Ziel war es, mindestens 5 Kubikmeter Wasser aus einem örtlichen Flusslauf zu entnehmen und zwischen zu speichern. Nach kurzer Beratschlagung entschieden sich die Helfer für zwei Varianten. Einerseits wurde die …mehr


  • Biberach, 21.03.2017

    Gas - Gemeinsame Ausbildung von THW und Feuerwehr

    Im Rahmen des Einsatzspektrums des THW kann es immer wieder zu Kontakt mit undichten Gasleitungen oder anderweitigen Gasaustritten kommen. Jüngstes Beispiel hierfür ist der Einsatz im September 2016, wo es in einem Zeller Ortsteil zu einem Gasaustritt aus einem Flüssiggasbehälter kam. Hierbei unterstützten die Biberacher THW Helferinnen und Helfer die Feuerwehr in der …mehr


  • 17.01.2017

    Kalt erwischt - THW übt Eisrettung

    Aufgrund der derzeitigen Witterung mit Temperaturen im Minusbereich beschäftigten sich die ehrenamtlichen  Helferinnen und Helfer des THW Biberach an den ersten beiden Dienstabenden des Jahres 2017 mit Themen rund um Schnee und Eis. Der erste Dienst im neuen Jahr stand im Zeichen der Schneeketten. Dabei konnten die Kraftfahrer die Montage und das Fahrverhalten der …mehr


  • Breisach, 09.10.2016

    Hochwasser am Rhein: 180 Einsatzkräfte des Technischen Hilfswerkes (THW) aus dem Raum Südbaden üben in Breisach den Ernstfall.

    Vom 8. bis 9. Oktober probten insgesamt 12 Ortsverbände mit mehr als 180 ehrenamtlichen Helfern und Helferinnen aus dem Geschäftsbereich Freiburg den Ernstfall: ein durch anhaltende Regenfälle schnell ansteigender Wasserstand am Rhein in Breisach.mehr


  • Biberach, 12.07.2016

    THW übt Fahren im geschlossenen Verband

    Früher war es ein häufigeres Bild, die Bundeswehr verlegte große Verbände von einer Kaserne zur nächsten. Dabei nutzten sie nicht selten Deutsche Autobahnen um diese Einheiten in großen Kolonnen von A nach B zu verlegen, gekennzeichnet durch blaue Fahnen an der linken Fahrzeugseite und einer grünen Fahne am Schlussfahrzeug. Sinn und Zweck der Sache war und ist es auch …mehr


<< < 1 2 3 4 5 > >>

Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung:

Jahreslisten